Birnen-Carpaccio mit Brunnenkresse

Birnen-Carpaccio mit Brunnenkresse

Auch wenn dieser Carpaccio nicht an die Farben des italienischen Malers Vittorio Carpaccio erinnert, macht er nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch einiges her. Für diese Vorspeise solltest Du reife, jedoch schnittfeste Birnen verwenden.

Zutaten für Birnen-Carpaccio mit Brunnenkresse:

Birne
Brunnenkresse
Roquefort
Olivenöl
Pfeffer

Zubereitung:

Birne schälen, Kerngehäuse entfernen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Die Birnenscheiben auf einem Teller anrichten. Die Brunnenkresse über die Birnenscheiben streuen. Den Roquefort in kleine Würfel schneiden oder mit einer Gabel etwas zerdrücken. Den Roquefort auf dem Birnen-Carpaccio verteilen. Mit Pfeffer würzen und etwas Olivenöl abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.