gebackene Kartoffeln

Gebackene Kartoffeln

Wenn Du Glück hast, findest Du auf einem Markt auch mal besondere Kartoffelsorten. Für dieses Gericht haben wir Bamberger Hörnchen verwendet. Du kannst aber natürlich auch jede andere festkochende Kartoffel verwenden. Du solltest idealerweise darauf achten, dass Deine Kartoffeln alle eine ähnliche Größe haben. Diese Zubereitungsart sieht nicht nur ziemlich dekorativ aus, sondern verkürzt auch die Garzeit im Backofen.

Zutaten für gebackene Kartoffeln:

Kartoffeln
Olivenöl
Salz

Zubereitung der gebackenen Kartoffeln:

Die Kartoffeln mit einer Bürste gründlich reinigen. Dann mit einem feinen scharfen Messer einschneiden. Das heißt, Du schneidest die Kartoffel im Grunde in feine Scheiben, schneidest aber nicht durch, so dass die ganze Kartoffel weiterhin zusammenhält.

Die Kartoffeln rundum mit Olivenöl einschmieren und in eine Backform legen. Großzügig einsalzen. Im Backofen bei ca. 200 bis 220 Grad backen. Die Garzeit ist natürlich abhängig von der Größe der Kartoffeln. Kleine Kartoffeln benötigen ca. 1/2 Std. größere entsprechend länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.