Hackbraten mit Senfkörnern

Ganze Senfkörner sind ein raffiniertes Gewürz für verschiedene Gerichte. Sie entfalten freilich während des Garens ihr scharfes Aroma.

Zutaten:

ca. 700g gehacktes Rindfleisch
Senfkörner
Sherry
1 Ei
2 EL Paniermehl
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
2 – 3 Stangen Sellerie
Kapern
eingelegte Tomaten
Oregano
Sambal Oelek
Olivenöl
Salz

Zubereitung des Hackbratens mit Senfkörnern:

Die Senfkörner – hier ca. 1 EL – in etwas Sherry einweichen und etwa 1 Std ziehen lassen.

Alle Zutaten − das Fleisch, Ei, Paniermehl, gepresste Knoblauchzehen, feingehackte Zwiebeln, Sellerie feingehackt, Kapern und eingelegte Tomaten fein gehackt, Oregano, Salz und Pfeffer sowie eine angemessene Dosis Sambal Oelek (abhängig davon, wie scharf der Hackbraten werden soll) und natürlich die eingelegten Senfkörner − in einer Schüssel gut durchmischen. Eine Kastenform mit Olivenöl einpinseln und die Fleischmasse in die Form geben. Die Backzeit beträgt ca. 1 Std bei 200 bis 220 Grad.

Wir empfehlen Dir, den Backofen etwa 2-3 min bevor Du den Hackbraten servieren willst, abzuschalten und die Tür zu öffnen. Auf diese Weise wird der Bratensaft von Deinem Braten wieder aufgesogen.

Dieser Hackbraten mit Senfkörnern schmeckt übrigens auch kalt sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.