Spargelnest

Spargelnest

Gedünsteter grüner Spargel mit einem pochierten Ei kannst Du zum Beispiel zu einem Brunch oder als Vorspeise servieren. Zur Zubereitung brauchst Du nur wenige Minuten Zeit.

Zutaten

500g grüner Spargel
1 Schalotte
Butter
150 ml Gemüsebrühe
2 Eier
100 ml Weißweinessig
Pfeffer
Salz

Zubereitung

Den grünen Spargel im hinteren Drittel sparsam schälen und die Enden abschneiden. Die Schale der Schalotte entfernen und die Schalotte in feine Scheiben schneiden. Butter, Schalotten und den grünen Spargel in einer Bratpfanne andünsten. Mit wenig Salz und etwas Pfeffer würzen. Sorgfältig wenden. Wenn die Schalotten langsam hellbraun werden, den grünen Spargel mit 150ml Gemüsebrühe ablöschen. Nimm nicht zu viel Gemüsebrühe, denn am Ende willst Du, dass diese vollständig eingeköchelt ist.

Ca. 1,5 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. 100ml Weißweinessig dazu geben. Die Eier einzeln in eine Tasse schlagen. Die Eier einzeln sorgfältig in das kochende Essigwasser geben. Mit einem Esslöffel sorgfältig wenden, damit das Eiweiß zusammenbleibt und das Eigelb ganz umschlossen bleibt. Die pochierten Eier werden 3 bis 4 Minuten gekocht, abhängig von der Größe der Eier und natürlich auch davon, wie roh Du das Eigelb haben möchtest.

Den gedünsteten grünen Spargel mit den Schalotten auf zwei Tellern verteilen. Die pochierten Eier sorgfältig aus dem Wasser heben und auf dem Spargel anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.