Spargelsalat mit Zitrone

Spargelsalat mit Zitrone

Das besondere an diesem Spargelsalat ist, dass sich der süße Eigengeschmack des Spargels im Kontrast zu der herben Geschmacksnote aus frischen Kräutern und Zitrone als interessanter Kontrast entfaltet. Der Spargelsalat mit Zitrone eignet sich als Vorspeise oder als Beilage.

Zutaten:

weißer Spargel
Weißweinessig
Salz
Zucker
Lorbeer
unbehandelte Zitrone
Olivenöl
Basilikum
Koriander
Petersilie

Zubereitung:

Salzwasser mit einem Schluck Weißweinessig, Salz, einer kleinen Prise Zucker, einem Lorbeerblatt würzen und zum Kochen bringen. Den Spargel schälen. In das kochende Wasser geben und al dente kochen. Den Spargel auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen und abkühlen lassen. Den Spargel in kleine Stücke schneiden.

Mit einem Zestenreisser die Schale der Zitrone in feine Zesten schneiden. Falls Du keinen Zestenreisser hast, kannst Du die Zitrone natürlich auch mit einem Sparschäler schälen und anschließend die Schale in feine Streifen oder Stückchen schneiden.

Das Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer, Salz und den feingehackten Kräutern zubereiten und über den Spargel gießen. Dieser Spargelsalat schmeckt besser, wenn Du ihn noch ca. eine Viertelstunde durchziehen lässt, bevor Du ihn servierst.

2 Gedanken zu „Spargelsalat mit Zitrone“

  1. Hallo Tina,

    das hört sich sehr lecker an und da es vegan ist ;-), werde ich es hoffentlich mal ausprobieren.

    Ich wünsche euch einen netten Sonntag und sende herzliche Grüße

    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.