Schlagwort-Archiv: gelbe Bete

Gelbe Bete Carpaccio

Im Herbst kannst Du auf dem Markt und in gut sortierten Gemüsegeschäften neben der handelsüblichen roten Bete auch gelbe Bete finden. Wenn diese noch frisch und knackig ist, kannst Du damit ohne viel Aufwand einen rohen Carpaccio zubereiten, der sich als Vorspeise oder Beilage eignet.

Zutaten für gelbe Bete Carpaccio:

gelbe Bete
Kürbiskerne
Thymian
Olivenöl
Zitrone
grobes Meersalz
Pfeffer

Zubereitung des gelbe Bete Carpaccio:

Die gelbe Bete schälen und mit einem Gemüsehobel oder einer Schneidemaschine in sehr dünne Scheiben schneiden. Die dünnen Scheiben der gelben Bete auf Tellern portionsweise anrichten. Olivenöl, Zitronensaft und Pfeffer zu einem Dressing verquirlen. Über die dünn geschnittenen Scheiben gelber Bete träufeln und den Carpaccio ca. 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Die Kürbiskerne in einer Bratpfanne mit etwas Olivenöl kurz rösten. Blätter des frischen Thymians, grobes Meersalz und die gerösteten Kürbiskerne auf dem Carpaccio verteilen.

Gelbe Bete-Salat mit Sesam

Gelbe Bete hat zwei Vorteile: Sie schmeckt wunderbar nussig und man verfärbt sich bei der Zubereitung nicht die Finger.

Zutaten:

gelbe Bete
Sesam
Olivenöl
Weißweinessig
Salz
Pfeffer

Zubereitung des Gelbe Bete-Salats:

Die Gelbe Bete ganz und mit Schale in Salzwasser al dente kochen. Falls die Knollen sehr unterschiedlich groß sind, die kleineren Knollen erst etwas später dazu geben.

Die Knollen abkühlen lassen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

Sesam in einer Bratpfanne rösten und gülden werden lassen.

Aus Essig, Olivenöl und Gewürzen eine Salatsauce zubereiten. Eine etwas säuerliche Mischung schmeckt mit der ansonsten eher süßlichen gelben Bete besonders gut.

Vor dem Servieren den gerösteten Sesam darüber streuen.