Schlagwort-Archiv: Kapern

Spaghetti Ghirlandesi

Gerade in der kalten Jahreszeit ist es nicht einfach, eine wirklich aromatische Spaghetti-Sauce mit Tomaten zuzubereiten. Wir zeigen Dir, wie Du müde eingekochte Tomaten aus der Reserve locken kannst. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Du gute Tomatenkonserven kaufst, d.h. vorzugsweise geschälte Tomaten aus dem Glas oder zumindest aus einer beschichteten Dose und ganze geschälte Tomaten, also keine bereits pürierte Tomatensauce.

Zutaten für Spaghetti Ghirlandesi:

350g gehacktes Rundfleisch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Stangen Sellerie
800g geschälte Tomaten (Glas oder Dose)
2 EL Kapern
30g schwarze Ofenoliven
Olivenöl
2 Blätter Lorbeer
Oregano
Pfeffer
Salz

Zubereitung der Spaghetti Ghirandesi:

Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und das gehackte Rindfleisch scharf anbraten. Mit Pfeffer und Oregano würzen. Erst wenn das Hackfleisch kross angebraten ist, gibst Du die kleingeschnittene Zwiebel und den gehackten Knoblauch sowie die in Streifen geschnittenen Selleriestangen dazu. Ca. 2 Minuten weiter anbraten, bis das Gemüse zumindest schön angedünstet ist.

Die geschälten Tomaten aus der Dose nehmen und mit einem Messer in Stücke schneiden. Den Saft und die Tomaten zu dem Hackfleisch geben. Erst jetzt wird Deine Spaghetti-Sauce gesalzen und zusätzlich mit 2 Lorbeerblättern gewürzt. Nun gilt es, die Sauce weiter zu re4duzieren, um das Aroma zu verdichten. Deshalb solltest Du jetzt die Hitze reduzieren und die Spaghetti-Sauce bei geringer Temperatur mindestens ½ Std köcheln lassen.

Die Kapern grob hacken. Die Oliven entsteinen und ebenfalls grob hacken. Kapern und Oliven zu der Sauce geben und alles noch ca. ¼ Std. weiter köcheln lassen.

Avocadosalat mit frischer Feige

Diesen Avocado-Salat kannst Du als Vorspeise oder Beilage servieren.

Zutaten:

1 Avocado
1 frische Feige
2 EL eingelegte Kapern
Crema di Balsamico
Pfeffer
Salz

Zubereitung des Avocado-Salats mit frischer Feige:

Eine reife Avocado halbieren, den Kern entfernen, schälen und in feine Streifen schneiden. Die Avocado auf einem Teller anrichten. Mit Salz und Pfeffer dezent würzen. Die Kapern abtropfen lassen, in kleine Stücke hacken und auf den Avocadoscheiben anrichten. Die Feige waschen, mit der Schale in feine Würfel schneiden und über die Avocadoscheiben verteilen. Crema di Balsamico darüber träufeln.

Dinkelbrot mit Rosmarin und Kapern

Wie wäre es mit einem selbstgebackenen Dinkelbrot mit Rosmarin und Kapern?

Zutaten:

300 g Dinkelmehl hell
200 g Dinkelmehl Vollkorn
Trockenhefe
4 Zweige Rosmarin
2 EL Kapern
3 TL Salz
350 ml Wasser handwarm

Zubereitung von Dinkelbrot:

Unser Brotrezept und die Hinweise zur Zubereitung findest du hier.
Heute haben wir es so gemacht:

Das Mehl abwiegen, Salz und Hefe dazu geben. Die Rosmarinblätter von den Zweigen lösen und mit einem Messer grob hacken. Die Kapern aus der Lake nehmen und ebenfalls mit einem Messer grob hacken. Beides zu dem Brotteig dazumischen.

Wir haben den Teig diesmal mit einer Küchenmaschine durchgeknetet und das Wasser nach und nach dazugegeben. Der Teig sollte eine für einen Hefeteig relativ feuchte Konsistenz haben.

Den Brotteig zugedeckt mindestens 6 Std. stehen lassen. Wenn er länger steht, ist das natürlich kein Problem. Dann den Brotteig mit einer Teigspachtel von der Schüssel lösen und mit etwas Mehl bestäuben.

Den leeren gusseisernen Topf mit Deckel im Backofen bei 240 Grad aufheizen. Wenn die Temperatur erreicht ist, den Topf aus dem Ofen nehmen, innen mit etwas Mehl bestäuben und den Brotteig in den Topf geben. Bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Dann den Deckel entfernen und 5 -10 Minuten weiter backen.

Wenn Du unsicher bist, ob Dein Brot fertig gebacken ist, nimmst Du es aus dem Topf und klopfst mit dem Finger auf den Boden des Brotes. Wenn es hohl klingt, ist Dein Brot gar.