Schlagwort-Archiv: Wirsing

Wirsingrouladen mit Butternut-Kürbis

Kochsaison kehrt zurück zu Traditionen – Wirsingrouladen.

Zutaten für Wirsingrouladen mit Butternut-Kürbis:

10-12 Wirsingblätter
300g gehacktes Rindfleisch
150g Butternut-Kürbis (Birnenkürbis)
150g Feta
3 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 Ei
Muskat
Salz
Pfeffer
Olivenöl
½ Liter Gemüsebrühe

Zubereitung der Wirsingrouladen mit Butternut-Kürbis:

Die äußeren welken Blätter des Wirsings entfernen. 10 bis 12 größere Wirsingblätter ablösen und in kochendem Salzwasser portionsweise (2-3 Blätter) ca. 1 Minute blanchieren. Abtropfen und etwas abkühlen lassen. Die harte Blattrippe am Blattansatz entfernen.

Den Butternut-Kürbis und den Feta in feine Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch fein hacken. Alle Zutaten mit dem gehackten Rindfleisch mischen. Ein Ei dazu geben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Nun gilt es, die Rouladen zu füllen. Du legst das Wirsingblatt auf ein Brett und gibst ca. 2 EL der Füllung mittig auf das Blatt. Zunächst rollst Du den unteren Teil des Blattes sorgfältig über die Füllung. Dann schlägst Du die Seiten ein. Schließlich rollst Du die Roulade ganz ein.

Eine feuerfeste Form mit Olivenöl einfetten. Die fertigen Wirsingrouladen setzt Du mit der Nahtstelle nach unten Form. Die Wirsingrouladen letztlich auch noch oben mit Olivenöl beträufeln.

Die Wirsingrouladen ohne Flüssigkeit im Ofen etwa 15 Minuten garen (220 Grad), bis sie zu bräunen beginnen. Dann gießt Du die Gemüsebrühe ab. Die Wirsingrouladen weitere 45 Minuten schmoren (180 C bis 200 C).