Tomaten mit Reisfüllung

Tomaten mit Reisfüllung

Bei diesem Rezept musst Du etwas machen, das Dich vielleicht überrascht: Du füllst den Reis ungekocht in die Tomaten. Keine Sorge – das klappt schon.

Zutaten:

mittelgroße Tomaten
Basmatireis
Zwiebel
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung der Tomaten mit Reisfüllung:

Die Tomaten waschen und beim Stielansatz einen Deckel abschneiden. Den Deckel zur Seite legen.
Mit einem scharfen Messer und einem Löffel die Tomaten aushöhlen. Dabei musst Du natürlich darauf achten, dass Du die Hülle der Tomaten nicht verletzt.
Von dem Tomatenfleisch die härteren Stellen im Kern entfernen. Den Rest des Tomatenfleisches mit einem Stabmixer pürieren.
Pro Tomate, die Du füllen willst, einen Löffel Basmatireis in einem Sieb sorgfältig waschen. Den Reis zu dem gemixten Tomatensaft geben. Eine Zwiebel in feine Stückchen schneiden und unter die Füllung mischen. Die Füllung mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
Eine Gratinform oder ein Backblech mit Olivenöl einfetten. Die Tomaten füllen. Die Deckel wieder auf die gefüllten Tomaten setzen.
Die gefüllten Tomaten ca. 30 Minuten bei 200 Grad backen. Den Ofen abschalten und die gefüllten Tomaten noch 5 Minuten im Ofen durchziehen lassen. Diese Tomaten mit Reisfüllung schmecken übrigens sowohl warm als auch kalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.