Topfenknödel mit Zwetschkenröster

Topfenknödel

Wenn Du gerade keine Zeit hast, Dich auf die Reise in ein traditionelles Wiener Kaffeehaus zu begeben, die Sehnsucht nach den unverwechselbaren Mehlspeisen indes wächst, dann kannst Du Dir ja die Topfenknödel einfach selbst zubereiten.

Zutaten für Topfenknödel

250g Topfen bzw. Quark (10% Fettgehalt)
70g Mehl
1 Ei
Butter
Staubzucker
Semmelbrösel
Salz
Zwetschkenröster

Zubereitung von Topfenknödel

Zunächst bereitest Du den Teig für die Topfenknödel vor: 250g Topfen, 70g Mehl, 20g Butter, 20g Staubzucker und 1 Ei mit einem Mixer rasch vermischen. Den Topfenteig ca. 20 Min kühl stellen.
Salzwasser aufkochen. Aus dem Topfenteig mit zwei Esslöffeln oder von Hand Knödel formen und im Salzwasser ca. zehn Minuten langsam köcheln.
Semmelbrösel in Butter goldbraun rösten. Die fertigen Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Salzwasser heben,  abtropfen und in den gerösteten Semmelbrösel sorgfältig wenden. Anrichten und mit Staubzucker bestreuen. Mit Zwetschkenröster servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.